Archive for PRO ASYL

PRO ASYL kritisiert die Mitteilung der EU-Kommission zum EU-Türkei-Deal

Griechenland hat nicht die Kapazität, faire Asylverfahren durchzuführen.

Der geforderte Schutz ist in der Türkei nicht gegeben.

Presseerklärung 16. März 2016 PRO ASYL e.V.: Die EU-Kommission hat heute in Brüssel die Pläne zur Zusammenarbeit zwischen der EU und der Türkei verändert und präzisiert. PRO ASYL bleibt bei der grundsätzlichen Kritik an der geplanten Vereinbarung. Zwar hat die EU-Kommission nun vorgesehen, dass eine Einzelfallprüfung jedes Asylantrages in der EU stattfindet. Sie spricht auch davon, dass die „pauschalen“ Rückführungen ausgeschlossen sein sollen. Read More→

Kabul: Drinnen tafelt de Maizière, draußen gibt es Tote

Die Sicherheitslage in Afghanistan ist schlechter denn je, der Innenminister schwadroniert von sicheren Landesteilen

Presseerklärung 1. Februar 2016 PRO ASYL e.V. | Seit Oktober 2015 trommelt die Bundesregierung für verstärkte Abschiebungen nach Afghanistan und blendet dabei konsequent alle Fakten aus, die die Sicherheitslage im Lande betreffen. Jetzt will Bundesinnenminister de Maizière vor Ort noch mehr Druck aufbauen. Read More→

PRO ASYL-Forderungen zum Flüchtlingsgipfel

Aufnahme und Integration von Flüchtlingen statt weiterer Abschottung PRO ASYL

23. September 2015nPRO ASYL: „Beim morgigen Bund-Länder-Gipfel soll der Gesetzesentwurf der Bundesregierung mit den Ländern abgestimmt werden. Die Bundesregierung agiert konzeptionslos und setzt auf kurzfristigen Aktionismus. Aktuell kommen vor allem Flüchtlinge nach Deutschland, die als Asylberechtigte anerkannt werden. Für sie müssten langfristige Aufnahme- und Integrationsstrukturen geschaffen werden. Stattdessen wird das Asylverfahren weiter bürokratisiert und neue Integrationshemmnisse werden entstehen. Read More→