Archive for Abschiebung

Konferenz in Osnabrück am 21. und 22. September 2016

„Deportation Resistance in the Brave New World of Neoliberal Citizenship“

Wir laden herzlich zu unserer Konferenz „Konflikte um Abschiebungen“ (Mi 21./Do 22. September 2016), organisiert vom Fachgebiet Migration und Gesellschaft am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) an der Universität Osnabrück. Read More→

„Sicherer Herkunftsstaat“ verweigert Abgeschobenen Sozialleistungen ….

Sammelabschiebung in den WinterP1090417

„Sicherer Herkunftsstaat“ verweigert Abgeschobenen Sozialleistungen und Krankenversicherung und verfolgt sie strafrechtlich wegen Asylantragstellung in Deutschland

Pressemitteilung des Freiburger Forums aktiv gegen Ausgrenzung | Am heutigen 24. November 2015 wurden wieder 97 Personen, darunter 43 Kinder, vor allem Kleinkinder, vom Flughafen Karlsruhe Baden-Baden in den Winter abgeschoben. 49 Personen nach Serbien und 48 Personen nach Mazedonien. Read More→

77 Personen abgeschoben, davon 71 aus Baden-Württemberg

Busfahrer mit Thor Steinar T-Shirt beteiligt sich an SammelabschiebungP1080853

Ist das, das Verständnis von GRÜN-SPD zur historischen Verantwortung? Bilder siehe unten! 

Am heutigen Montag den 24. August 2015 fand erneut eine Sammelabschiebung vom Flughafen Karlsruhe Baden-Baden statt. Insgesamt wurden 77 Personen aus sicheren sozialen Verhältnissen von Deutschland nach Serbien und Mazedonien abgeschoben. Mehr als die Hälfte der Betroffenen waren Kinder und Jugendliche. Die meisten der Abgeschobenen kamen aus Baden-Württemberg. Read More→

Drei Gemeinden aus drei Ländern gegen Abschiebungen

Dörfer engagieren sich gegen Abschiebungen

Riace ein Dorf in Italien hilft Geflüchteten, auch jenen ohne Papiere. Ein Beispiel wie die Aufnahme von Geflüchteten auch gehen kann. Jedoch, Diskussionen gibt es auch. Aktuelle berichtete der Deustchlandfunk über das Dorf Riace.  Bereits 2012 berichteten mehrere Medien u.a. Die Zeit.    Das  3.000-Einwohner-Dorf Alberschwende im Bregenzerwald in Österreich kämpft ebenfalls gegen Abschiebungen. Auch darüber berichteten mehrere Medien wie u.a. der ORF.  Auch in Frankreich engagiert man sich in Don und Saint Denis gegen Abschiebungen von Geflüchteten. Bitte melden Sie auch ihren Protest! Schicken Sie ein Mail an info@aktionbleiberecht.de

Mahnwachen an Freiburger Flüchtlingswohnheimen

Sammelabschiebung vom Baden-Airpark

Abschiebungen aus Freiburg verhindern!
Humanitäres Bleiberecht für Roma!

25. Februar 2015: Gestern Nacht setzten sich rund 200 Menschen aktiv dafür ein, Abschiebungen aus Freiburg zu verhindern. Sie versammelten sich zu Mahnwachen an den vier großen Freiburger Wohnheimen. Aus Freiburg wurde niemand abgeschoben, allerdings waren 114 Menschen aus anderen Städten und Bundesländern von der heutigen Sammelabschiebung vom Baden-Airpark nach Serbien und Mazedonien betroffen. Mehr Infos beim Freiburger Forum.

Abschiebung Ametovic: Fax, Mail und Briefaktion an das Innenministerium

Foto_7

Valerjia beim Essen in Nis

Liebe Leute,    Mustertext  Fax an Innenministerium

die Diskussion über die Abschiebung der Familie Ametovic /Mustafic und ihren sechs Kindern spiegelt sich seit dem 20. Januar 2015 in zahlreichen Debatten und Presseveröffentlichungen wieder. Im Vordergrund stehen Rechtfertigungen der Landesregierung, persönliche und parteipolitische Interessen, bis hin zu Aussagen eines zuständigen Beamten, die als krasser Antiziganismus („Da wird das Elend inszeniert“ Stuttgarter Zeitung 5.02.15) zu bewerten sind. Read More→

Keine Abschiebung von Adam Ramadani aus Freiburg

Der 19jährige Sänger und Tänzer Adam sollte Mitte November aus Freiburg in den Kosovo abgeschoben werden, in ein Land, das ihm fremd ist und dessen Sprache er nicht spricht. In ein Land, wo er als Kind alle seine Verwandten um sich hatte und wo heute niemand mehr aus der Großfamilie lebt.  Wir bitten Euch: Lest dieses kurze Portrait und helft ihm mit eurer Unterschrift auf unserer online Petition an den Landtag von Baden-Württemberg.

Tag x+1 Kundgebung | 21. November 2014, 18 Uhr Rathausplatz Freiburg

Abschiebung in den frühen Morgenstunden

Nur zwei Tage nach der Sammelabschiebung wurde heute Nacht um 3 Uhr wurde ein junger Mann von der Polizei aus dem Flüchtlingswohnheim Mooswaldallee abgeholt und umgehend nach Serbien abgeschoben. Der Angehörige einer Roma-Minderheit fand sich bereits heute Nachmittag völlig mittellos in Belgrad wieder. Dort kündigt sich bereits der eiskalte Winter an. Read More→

Sammelabschiebungen sorgen für Angst und Verzweiflung

Das „Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung“ kritisiert das Land und die Stadt Freiburg

wegen ihrer Informationspolitik bei drohenden Abschiebungen und fordert einen sofortigen Winterabschiebestopp.

Pressemitteilung 19.11.2014: „Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.“
Winston Churchill Am vergangenen Dienstag, dem 18.11.2014, fand erneut eine Sammelabschiebung vom Baden-Airpark nach Serbien und Mazedonien statt. Read More→

Unterstützt den Härtefallantrag für Valdet Gasnjani!

Unterschreibt gegen die Abschiebung von Valdet Gasnjani!

Sammelt bitte bei allen Gelegenheiten Unterschriften. Die Unterschriftenliste.
Wir sammeln Unterschriften bis Ende August!!!!

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie wir erfahren haben, soll Valdet Gasnjani in den Kosovo abgeschoben werden. Valdet wurde im Alter von 6 Jahren mit seiner Familie im Mai 1999 aus dem Kosovo vertrieben. Die Familie floh nach Mazedonien und suchte dort Schutz vor Verfolgung. In seiner Kindheit erfuhr er den Hass der kosovarischen Mehrheitsbevölkerung gegen Roma und Read More→