»Hau ab – Gesetz«: am Donnerstag 18.05.17 im Bundestag

Zudem ermöglicht das Gesetz …

…überfallartige Abschiebungen ohne vorherige Ankündigung selbst für Menschen, die länger als ein Jahr geduldet sind. Am Donnerstag steht der Gesetzentwurf »zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht« auf der Tagesordnung. weiterlesen… →

Nachrichten zu Afghanistan im Mai 2017

Afghanische Polizei beteiligt sich an Abschiebungen

  • Stuttgarter Nachrichten 14.05.2017 – Kabul – Bei einem Angriff mit Mörsergranaten auf einen Spielplatz sind in Afghanistan fünf Kinder getötet worden.
  • The Local 15.05.2017 – Bei Abschiebeflug aus Dänemark waren afghanische Polizisten mit an Bord und haben auf Abgeschobene eingeschlagen

Mutter aus Syrien seit fünf Wochen in Abschiebhaft

Nach Flucht vor Bomben und Krieg nun im Abschiebegefängnis Ingelheim gefangen

Die Glocke – online berichtet in den Lokalnachrichten  des » Kreis Gütersloh » von der Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück die die Abschiebung einer syrischen Familie nach Bulgarien mit allen Mitteln verhindern möchte. „Der Vorstand der Stiftung hat nach eigenen Angaben die Härtefallkommission und den Petitionsausschuss des Landes NRW um eine Prüfung gebeten.“ weiterlesen… →

Infoguide für Angehörige von Flüchtlingen die im Mittelmeer ertrunken sind

Summary

  • Infoguide
  • Introduction
  • Case-specific scenarios
  • Steps to be taken as soon as possible
  • Gather as much information as possible, as soon as possible
  • Contact the Red Cross, Red Crescent or International Committee of the Red Cross
  • Reach out to the various authorities in Italy weiterlesen… →

Mehr als 300 demonstrierten am Samstag in Herrenberg gegen Abschiebungen

„Er fragte, wo es denn in Afghanistan sichere Orte gibt?“

Wie der Gäubote berichtet nahmen am Samstag den 13. Mai 2017 mehr als 300 Personen an einer Demonstration gegen Abschiebungen teil. An der Demonstration nahmen zahlreiche Geflüchtete teil.

Arbeit – Zukunft online berichtete ebenfalls: „Bei der Auftaktkundgebung am S-Bahnhof sprach zunächst ein Geflüchteter aus Afghanistan. Er fragte, wo es denn in Afghanistan sichere Orte gibt. weiterlesen… →

Demonstration gegen das Abschiebegefängnis Eichstätt in Bayern

Schließung der Abschiebegefängnisse

In Eichstätt in Bayern fand am Sonntag ebenfalls eine Demonstration gegen das am 1. Juli 2016 eröffnete Abschiebegefängnis statt.

Mehr Infos folgen.

600 Menschen demonstrieren in Pforzheim gegen das dortige Abschiebegefängnis

„Jeder Mensch hat das Recht, Rechte zu haben“

Pressemitteilung von der Demonstration gegen Abschiebehaft, Abschiebegewahrsam und den weiteren Abbau von Flüchtlingsrechten am 13. Mai 2017 in Pforzheim. „Flucht und Migration ist kein Verbrechen“ und weiterlesen… →

Mutter von Einsatzkräften brutal abgeschoben

Vlothoer für Flüchtlinge kritisieren Ausländerbehörde

In der Gemeinde Vlotho kommt es zu einer gewaltsamen Abschiebung einer Mutter, die von Einsatzkräften vor den Augen ihrer beiden Kindern die Treppe heruntergeschleift wurde. Darüber berichtete auch die Neue Westfälische.  „Das Mädchen ist in der Grundschule und bestens integriert, der kleinere Bruder in der Kita Breslauer Straße. weiterlesen… →

Wurde der im Februar Abgeschobene Farhad Rasuli am 10. Mai 2017 von den Taliban getötet?

Stopp alle Sammelabschiebungen nach Afghanistan!

Im Netz finden sich verschiedene Berichte, wonach der im Februar 2017 Abgeschobene Farhad Rasuli am 10. Mai 2017 von den Taliban getötet worden sein soll.

„Freiheit und gleiche Rechte für Geflüchtete und alle Unterdrückten“ – Demo in Heidelberg am 27. Mai 2017

Space-Demo für die Rechte aller Geflüchteten am 27.05.2017

Flyer | „Freiheit und gleiche Rechte für Geflüchtete und alle Unterdrückten“ lautet unser Motto der am 27.05.2017 stattfindenden Demonstration der Space Initiative Heidelberg. Los geht es um 14:00 Uhr am Friedrich-Ebert-Platz in Heidelberg mit Redebeiträgen. weiterlesen… →